11.09.2016: SV Rühle - MTV Bevern II 13:1 (6:1)

In der Begegnung zwischen dem SV Rühle und dem MTV Bevern II sahen die Zuschauer heute ein wahres Torfestival der Rühler an deren Ende es 13:1 für die Gastgeber stand. Nur wenige Sekunden nach dem Anpfiff hatte Rühles Nico Schünemann die Hausherren durch einen sehenswerten Fallrückzieher mit 1:0 in Führung gebracht.

Er war es auch, der in der 16. Minute auf 2:0 erhöhte. Nur 2 Minuten später erzielte Andre Müller per Freistoß das 3:0. Das 4:0 erzielte in der 28. Spielminute Alexander Felde, ehe Nico Schünemann in der 32. Minute das 5:0 schoss. In der 40. Minute besorgte Lars Beismann das 6:0. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte Bevern das 6:1 erzielen.

In der zweiten Halbzeit spielte dann nur noch der SV Rühle. in der 49. Minute schoss Lars Beismann das 7:1, das 8:1 erzielte der eingewechselte Jason Kasjan. Wieder nur 4 Minuten später war es Alexander Felde, der mit seinem zweiten Treffer das 9:1 erzielte. In der 79. Minute erhöhten die Gastgeber durch Nico Schünemann auf 10:1.

In der 84. Minute konnte sich auch Rühles Boris Müller in die Torschützenliste eintragen (11:1). In der 86. Spielminute konnte Nico Schünemann mit seinem 5. Treffer an diesem Tag das 12:1 erzielen, ehe Lars Beismann kurz vor Schluss den 13:1 Endstand herstellte.