26.03.2016: SV Rühle - MTV Bevern II 3:2 (1:1)

In der 1. Kreisklasse Holzminden trafen am Karsamstag der SV Frischauf Rühle und der MTV Bevern aufeinander. Beide Mannschaften wollten mit einem Sieg den Kontakt zur Tabellenspitze halten. Die Gastgeber hatten den besseren Start und gingen nach 6 Minuten durch Nico Schünemann mit 1:0 in Führung. Doch der MTV konnte in der 25. Spielminute ausgleichen.

Die Rühler hatten in der Folge noch einige gute Chancen, doch Stefan Ostermann, der in der letzten Saison selbst noch für den SV Rühle zwischen den Pfosten stand, rettete seiner Elf mit einigen klasse Paraden das 1:1 in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel ging der SV erneut in Führung: Martin Spala erzielte in der 48. Minute das 2:1. In der 76. Spielminute musste Stefan Ostermann dann das dritte Mal hinter sich greifen, nachdem ein von Domenik Schünemann scharf in die Mitte gespielter Ball vom Beveraner Verteidiger ins eigene Tor gestolpert wurde.

Doch nur 2 Minuten später konnten die Gäste per Elfmeter auf 3:2 verkürzen. Der Unparteiische hatte ein Foul von Rühles Keeper Markus Harre am Beveraner Stürmer gesehen. In der Schlussphase des Spiels hatten beide Mannschaften noch einige gute Chancen, doch Tore fielen keine mehr. So blieb es am Ende beim 3:2 Heimsieg für die Arikan-Elf.